Lindner-Kind
Sie befinden sich hier: > > Haartransplantation

Haare einfach umverteilen.

Gesteigerter Haarausfall ist in vielen Fällen durch Vererbung bedingt. Die meisten Betroffenen sind Männer.

Zunächst bilden sich Geheimratsecken und kahle Stellen am Hinterkopf, dann ist auch der Oberkopf betroffen.

Neben medikamentösen Möglichkeiten der Behandlung, die in der jüngsten Vergangenheit zu guten Erfolgen geführt haben, besteht die Möglichkeit, Haarausfall durch Eigenhaartransplantation zu behandeln.

Die Operation verläuft in mehreren Abschnitten unter örtlicher Betäubung. Hormonunempfindliche Haarwurzeln werden aus dem Haarkranz entnommen und in kahle Stellen eingebracht. Dort wachsen sie dann lebenslang weiter und produzieren gesundes Haar.

copyright © 2018 Drs. Lindner-Kind, all rights reserved.