Sie befinden sich hier: > Gesundheit > Schweißdrüsenabsaugung

Mehr Lebensqualität durch weniger Schwitzen.

Für den Organismus ist Schwitzen lebenswichtig, denn es reguliert die Körpertemperatur und dient der Kühlung. Bei der Krankheit Hyperhidrose produziert der Körper übermäßig viel Schweiß – ein unkontrollierbares und oftmals sehr unangenehmes Problem für die Betroffenen.

Mit modernen Behandlungsmethoden können wir helfen. Zum Beispiel durch Schweißdrüsenabsaugung mit Lokalanästhesie oder durch regelmäßige Botulinumtoxin-Injektionen.

Wir beraten Sie gerne.